Tiertransport brennt auf A 3: Feuerwehr baut Ferkel-Gehege

Foto: Feuerwehr Wiesentheid

https://www.infranken.de/lk/kitzingen/tiertransport-brennt-auf-a3-feuerwehr-baut-ferkel-gehege-art-5062645

Einsatzstichwort: 📟 LKW-Brand – BAB3
Alarmierung: 02.09.2020- 01:15🕰 
Eingesetzte Kräfte: 👨‍🚒 17
🚒 Eingesetzte Fahrzeuge: HLF10, LF8

Wir wurden gegen 01:15 Uhr In der Nacht zum Mittwoch mit dem Alarmstichwort: Brand LKW BAB3 – Aufbau Tiergehege nachalarmiert. Hier kam es auf der A3 zu einer längeren Sperrung, da etwa 700 Schweine nach einem Tiertransporter-Lkw-Brand versorgt werden mussten.

Mithilfe von Bauzäunen wurde auf und neben der Autobahn ein provisorisches Gehege errichtet. Später wurden die Tiere durch ein unterfränkisches Transportunternehmen abtransportiert.

Weiterhin waren im Einsatz die Freiwilligen Feuerwehren aus Stadtschwarzach, Wiesentheid, Untersambach und Rüdenhausen sowie das THW Kitzingen, das BRK Wiesentheid, die Polizeiinspektion Kitzingen sowie die Autobahnmeisterei. Insgesamt waren mehr als 100 Einsatzkräfte vor Ort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.